Home » Strategieberatung » Digital Branding

Digital Branding

Eine Marke ist ein gehaltenes Versprechen! Hinter Ihrer Marke stehen all Ihre Produkte und Dienstleistungen. Ihr Markenname dient als Symbol, um das alles auszudrücken. Das Ziel des Digital Branding ist, Ihre potenziellen Kunden an Ihre Dienstleistungen heranzuführen. Mit einer klaren Positionierung und authentisches Branding wird dies erreicht, weil sie sich damit von ihren Mitbewerbern abheben. 

In der immer größer werdenden Masse an Anbietern orientieren sich Kunden immer stärker an vertrauensvollen Marken. Hierbei dient Ihr digitales Branding immer mehr als Orientierung und Pflichtkür. Ihre Marke informiert Ihre potenziellen Kunden über Ihre Leistungen, so dass dieser sie in der Angebotsvielfalt von anderen unterscheiden kann. Aufgrund Ihrer steigenden Bekanntheit und Kompetenz baut der Kunde Vertrauen zu Ihrer digitalen Brand auf. Vertrauen führt zur Risikoreduktion eines Fehlkaufes, denn der Kunde soll schließlich auch nach dem Kauf von Ihrem Produkt überzeugt sein. Ihre Marke ist zudem Qualitätsversprechen. Ein Kunde, der sich immer für die gleiche Marke entscheidet, weiss dass er bei jedem Kauf dieselbe Qualität bekommt. Digital Branding dienst der langfristigen Markenbindung sowie Stärkung Ihres Markenimages.

Digital Branding Beratung

Digital Branding Strategie

Das große leicht erreichbare Angebot an diversen Marken und die fehlende physische Identität führen häufig zu einer fehlenden Differenzierungskraft einiger Marken. Der richtige und integrierte Einsatz von Kommunikationsinstrumenten wirkt diesem Umstand entgegen. Vor allem die Verankerung emotionaler Werte fördert die Differenzierung, wenn funktionaler bzw. rationaler Markennutzen dazu nicht mehr ausreicht. Deshalb geht es bei der Entwicklung der Branding Strategie um die Herausarbeitung der Kommunikation der Markenherkunft. Um das Einbinden der Nutzer in Ihre imaginäre Marken- und Erlebniswelt, sowie darum ein Konzept für eine authentische virale Marketingstrategie zu entwickeln, die sich über alle ausgewählten Social Media Kanäle zieht.

Unter Berücksichtigung aller Facetten der modernen Markenkommunikation, werden Branding Strategien entwickelt, die eine mehrdimensionale Interaktion zwischen Ihrem Unternehmen und Kunden möglich macht. Themen, die besprochen werden sind hier zB. Community Marketing und Digital Branding. Der Aufbau des Konzeptes basiert auf die Förderung des Pull-Effektes, weil damit die Initiative, wie mit Ihrer Marke interagiert wird, vermehrt vom Kunden ausgeht. Die künftige Markenaufbau wird auf diese Entwicklungen reagieren.

Brand Positionierung

Marken suggerieren unterschiedliche Eigenschaften wie z. Bsp. teuer, günstig, qualitativ hochwertig oder benutzerfreundlich. Für Unternehmen gilt es, sich bezüglich Eigenschaften zu positionieren. Diese Eigenschaften sollten sich als Kundennutzen manifestieren.

Ein emotionaler Nutzen, der durch die Eigenschaft teuer entsteht, könnte z. Bsp. Prestigeträchtig sein. Darüber hinaus gibt es auch funktionalen Nutzen, wie z.B. längere Laufleistung oder Nachhaltigkeit. Zudem sollten Sie als Marke auch Ihre Werte transportieren. Diese werden dem Produkt oder der Dienstleistung sowie dem dahinterstehenden Inhaber der Marke zugeordnet. Darüber hinaus wird eine bestimmte Produkt- und Markenkultur kommuniziert. Viele Marken werden z. Bsp. mit Ländern oder Regionen verknüpft. Dadurch wird auch deren kultureller Hintergrund assoziiert. Ihre Marke kann auch Persönlichkeitsprofile widerspiegeln. Ähnlich wie mit einer Persönlichkeit werden Marken auch oft mit einer Nutzerschicht in Verbindung gebracht.

Zudem sollten Sie als Marke imaginäre Welten assoziieren. Harley Davidson zB. suggeriert hier Gefühle von Abenteuer und Freiheit. Der psychologische Nutzen beim Konsumenten kann dabei z. Bsp. durch Autosuggestion einer gewünschten Selbstwahrnehmung entstehen.

Corporate Branding

Für die erfolgreiche Online-Kommunikation und das digitale Branding stellt Ihre Corporate Website die Basis. Sie umfasst alle Infos über das Unternehmen, die unter einer klar strukturierten Navigation zusammengefasst sind. Die Website ist auch für die Verlinkung zu Social Media, unternehmenseigenen Blogs, Online-Communities oder Social Bookmarks verantwortlich. Außerdem ist sie Ziel von Verlinkungen aus Bannern oder Suchmaschinen. Ihre Marke wird wesentlich vom Konzept und dem Erscheinungsbild Ihrer Website beeinflusst. Design, Funktionalität, Bedienbarkeit sowie Inhalte tragen zu Ihrer Markenbildung bei und sollten bereits im Planungsprozess des digitalen Branding berücksichtigt werden. Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal zur Konkurrenz kann hier ein hoher Aktualitätsgrad, der auf Ihrer Website kommunizierten Informationen, sein.

Online PR

Ein weiteres wichtiges Kommunikationsmittel ist die Öffentlichkeitsarbeit Ihres Unternehmens, die Online-PR. Unsere Branding-Strategie wird somit auf ein positives Öffentlichkeitsbild abzielen und Werte wie Glaubwürdigkeit, Vertrauen und Verantwortung vermitteln. Wie bereits erläutert, spielt dieses Image vor allem Online eine wichtige Rolle. Vorteilhaft haben sich hier z.B. News Verbreitungen via Blogging und Pressemeldungen über Investitionen in zukunftsweisende Technologien, Patentanmeldungen, Mitarbeiterförderprogramme sowie erfolgreiche Produktentwicklungen erwiesen. Hierfür werden heute Influencer genutzt, die sich grundlegend von der klassischen PR unterscheiden. Selbst noch unbekannte Influencer können innerhalb relativ kurzer Zeit zu wichtigen Bloggern und Social Media Persönlichkeiten oder Moderatoren von Online-Foren und Communities werden.